• Online Apotheke für Verhütungsmittel
  • Versandkostenfrei
  • Bei Bestellung bis 15:00 Uhr am selben Werktag versandt
  • Google reviews 5/5

Von Frau zu Frau ・ BLOG ・ APRIL 2021

Was kann ich tun, damit meine Stimmung während der Periode positiv bleibt?

Ich lege mir eine Wärmflasche auf den Bauch, bewaffne mich mit einer Tasse Tee und einer großen Tafel Schokolade und nehme mir die Fernbedienung, um einen Netflix-Marathon zu starten. Ich habe die Regel. Ich bin müde, habe Bauchschmerzen und bin stark gereizt. Meine Regel ist für mich wirklich kein Grund zum Feiern! Viele Frauen haben während deiner Regel Beschwerden, da bin ich nicht die Einzige. Ich muss gestehen, dass ich dazu tendiere, mich in meiner Decke einzukuscheln und diese Tage auf der Couch zu verbringen. Dadurch werden meine Beschwerden aber nicht besser. Wie können wir unsere Periode möglichst angenehm gestalten und sie positiver erleben? Ich habe in diesen Tagen nach Wegen gesucht, um diese Tage besser überstehen zu können, und möchte meine Erkenntnisse mit euch teilen!

Ernährung

Mein Körper schreit während meiner Regel nach „Comfort-Food“. Was ich unter „Comfort-Food“ verstehe, passt aber nicht in eine ausgewogene gesunde Ernährung. Wusstest du schon, dass Lebensmittel mit einem hohen Gehalt an Kohlenhydraten, Zucker und Koffein Menstruationsbeschwerden verschlimmern können? Während deiner Periode solltest du diese also besser vermeiden. Damit du jedoch möglichst gute Laune behältst, solltest du ausreichend Ballaststoffe, Gemüse, Nüsse und Obst essen. Versuche, die Mahlzeiten über den Tag zu verteilen, indem du zum Beispiel sechs Mahlzeiten am Tag einplanst. Dadurch wirst du nicht so hungrig und plünderst nicht die Speisekammer auf der Suche nach Snacks. Du solltest auch deinen Wasserhaushalt aufrechterhalten, indem du genügend Wasser trinkst. Du kannst schon auch mal einen Schokoriegel essen, aber er sollte einen hohen Kakaoanteil haben. Dunkle Schokolade enthält Magnesium, das deine Stimmung verbessert und deine Unterleibskrämpfe lindert.

Bewegung

Ich weiß, auf dem Sofa unter einer warmen Decke zu liegen, klingt sehr attraktiv, aber Bewegung oder Sport ist eine bessere und gesündere Art, den Tag oder Abend zu verbringen. Besonders während der Periode! Du hast sicherlich schon gehört, dass durch Bewegung im Körper Endorphine entstehen. Durch den Endorphinschub fühlst du dich besser, und deine Schmerzen werden unterdrückt. Wenn du beim Sport Kalorien verbrennst, wirst du dich auch weniger schuldig fühlen, wenn du dem Verlangen nach einem Schokoriegel nachgibst.

Frische Luft

Wenn du schon einmal deine Sport- oder Wanderschuhe angezogen hast, gehe möglichst nach draußen. Atme tief ein. Abgesehen davon, dass frische Luft gesund für dich ist, wird sie auch deine Stimmung verbessern. Ein Stück Wald oder das Meer in der Nähe? Du Glückspilz! Nach Bewegung in der Natur fühlt man sich direkt noch besser. 

Last, but not least: Schone dich

Dein Körper hat während deiner Periode viel zu tun. Höre deshalb auf deinen Körper und gönne dir Ruhe. schone dich. Nimm dir Zeit zur Entspannung. Achte darauf, dass du genügend Schlaf bekommst, um deinen Körper für einen weiteren Tag aufzuladen. Achte in dieser Zeit auch besonders auf deine Grenzen, streng dich nicht zu sehr an und schone dich!

Kurz gesagt, du kannst vieles tun, um deine Periode erträglicher zu machen: Bewegung, frische Luft, gesundes Essen und Schonung! Versuch es einmal bei der nächsten Periode; du wirst sehen, dass es dir mit den oben genannten Tipps besser gehen wird. Viel Glück!

Wusstest du, dass du dein Verhütungsmittel einfach online bestellen kannst? Klick hier!

Geschrieben von Karina

In unserem Blog teilen wir persönliche Erfahrungen und Geschichten. Auf diese Weise erfahren wir mehr über Verhütung, Gesundheit und Sexualität und können voneinander lernen. Möchtest du deine Erfahrungen teilen? Schicke eine Nachricht auf Instagram (Verhuetungsapotheke.de) oder sende eine E-Mail an maaike@verhuetungsapotheke.de

Haftungsausschluss: Dieser Text basiert auf den Packungsbeilagen der beschriebenen Arzneimittel sowie auf anderen wissenschaftlichen Quellen. Obwohl wir den Text mit äußerste Sorgfalt erfasst haben, weisen wir darauf hin, dass Verhütungsapotheke.de nicht für durch eventuelle Ungenauigkeiten dieses Textes entstehende Schäden haftet.

Lese auch